Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Arbeitsrecht – Was ist das?

Das Arbeitsrecht regelt Rechte und Pflichten zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Die Regeln, die häufig einfach pauschal als Arbeitsrecht bezeichnet werden, dienen hauptsächlich dazu, die Sicherheit der Arbeitnehmer zu gewährleisten und sicherzustellen, dass sie als schwächere Seite fair behandelt werden. Natürlich sorgen diese Gesetze auch dafür, dass die Interessen der Arbeitgeber  berücksichtigt und aufrechterhalten werden.

Die Hauptaufgabe des Arbeitsrechts besteht darin, die Beziehung zwischen Arbeitnehmern, Arbeitgebern, Gewerkschaften und betrieblichen Interessenvertretungen (z. B. Betriebsrat, Personalrat) zu regeln.

Das kollektive Arbeitsrecht bezieht sich auf die Beziehung zwischen Arbeitnehmervertretungen (Gewerkschaften, Betriebsräte) und deren Verhandlungspartner auf Arbeitgeberseite.


Eine kleine Auswahl aus dem Angebot der Kanzlei zum Arbeitsrecht:


 

Vertretung vor Arbeitsgerichten und Landesarbeitsgerichten bundesweit


 

Erstellung von Arbeitsverträgen, Zeugnissen und Kündigungsschreiben


Prüfung von Wettbewerbsverboten und Hilfe bei Verstoß gegen ein Wettbewerbsverbot oder Vertraulichkeitsklauseln


Vertretung bei Ansprüchen wegen Diskriminierung, sexueller Belästigung oder anderer unangemessener Behandlung.


Prüfung von Anstellungsverträgen, Abfindungen, Kündigungen und Arbeitszeugnissen


Vertretung bei vorenthaltenen Provisionen, fehlenden Lohnzahlungen, fehlendem Überstundenausgleich, Problemen bei der Lohnfortzahlung


Erstellung und Prüfung von Fortbildungsklauseln bzw. -verträgen mit Rückzahlungsvereinbarungen


Erledigung aller Formalitäten und Verhandlungen, um Ihren Fall entweder gerichtlich klären zu lassen oder um vorteilhafte Vergleiche zu erreichen.


Eine Anfrage stellen