Datenschutzrecht

Datenschutzrecht

Aufgrund des In-Kraft-Tretens der Datenschutzgrundverordnung – auch DSGVO oder GDPR – ist das Datenschutzrecht zurzeit in aller Munde.

Auch das Datenschutzrecht ist – wie die meisten Rechtsgebiete – vielfältig. Durch die Nutzung des Internets in fast allen Lebenslagen verbreitet jeder selbst seine Daten, oft ohne sich darüber überhaupt im Klaren zu sein. Auch die Zahl der Empfänger von Daten steigt. Daten sind in der heutigen Zeit zu einem Wirtschaftsgut geworden.

Jeder, der mit Daten umgeht, muss sich dabei an gesetzliche Vorschriften halten. Ob es ein Arzt, ein Rechtsanwalt, Facebook, ein Online-Shop, ein Fotograf, ein Journalist, eine Behörde oder z. B. der Arbeitgeber ist.

Die Anwaltskanzlei Nieweg berät und hilft bei allen Fragen rund um das Thema Datenschutz.

 

 

Einige Beispiele für die Tätigkeit der Kanzlei im Datenschutzrecht:

Erstellung und Prüfung von Datenschutzerklärungen für Webseiten


Erstellung und Prüfung von Auftragsverarbeitungsverträgen


Homepagechecks


Stellung von Auskunftsersuchen bzgl. Datenspeicherung bei Behörden, Firmen etc.

Erstellung und Prüfung von Datenschutzerklärung für den Umgang mit Daten in der Arztpraxis, dem Betrieb usw.


Eine Anfrage stellen